Volltextsuche:

Immer aktuell Informiert
Die aktuellen News finden Sie in unserem Newsbereich.

Weiter zu den News

Feuchter Gemeindewerke GmbH

Unterer Zeidlerweg 1
90537 Feucht
Fon: 09128/9914-0
Fax: 09128/9914-29

fgw@feucht-gw.de

 
 

FGW GmbH

Trinkwasseranlagen

Nach der neuen Trinkwasserverordnung 2001 (§ 13 Abs. 3 TrinkwV 2001) besteht die Verpflichtung für Inhaber von Nicht-Trinkwasseranlagen/Regenwassernutzungsanlagen, also von Anlagen, die zur Entnahme oder Abgabe von Wasser bestimmt sind, das nicht die Qualität von Wasser für den menschlichen Gebrauch hat, derartige Anlagen bei Inbetriebnahme anzuzeigen. Soweit solche Anlagen bereits betrieben werden, ist die Anzeige unverzüglich zu erstatten. 

Die Anzeige der Regenwassernutzungsanlagen ist an die Feuchter Gemeindewerke GmbH, Abteilung Wasserversorgung und das Sachgebiet Wasserrecht (SG 37) des Landratsamtes Nürnberger Land zu senden. Bitte verwenden Sie hierzu die nachfolgenden Formulare:

Informationen zur Schlichtungsstelle

Fragen oder Beschwerden im Zusammenhang mit Ihrer Energielieferung können an unseren Kundenservice per Post (Feuchter Gemeindewerke GmbH, Unterer Zeidlerweg 1, 90537 Feucht), telefonisch (09128/9914-0, gebührenpflichtig) oder per Email (fgw@feucht-gw.de) gerichtet werden.

Der Verbraucherservice der Bundesnetzagentur stellt Ihnen Informationen über das geltende Recht, Ihre Rechte als Haushaltskunde und über Streitbeilegungsverfahren für die Bereiche Elektrizität und Gas zur Verfügung und ist unter folgenden Kontaktdaten erreichbar:

Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen Verbraucherservice

Postfach 8001, 53105 Bonn

Telefon: Mo.-Fr. von 09:00 Uhr bis 15:00 Uhr, Fr. von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr

030 22480-500 oder 01805 101000 - Bundesweites Infotelefon

(Festnetzpreis 14ct/min; Mobilfunkpreise maximal 42 ct/min)

Telefax: 030 22480-323

E-Mail: verbraucherservice-energie@bnetza.de

Zur Beilegung von Streitigkeiten kann ein Schlichtungsverfahren bei der Schlichtungsstelle Energie beantragt werden. Unser Unternehmen ist zur Teilnahme am Schlichtungsverfahren verpflichtet. Voraussetzung dafür ist, dass die Beschwerde offiziell beim Kundenservice unseres Unternehmens eingegangen ist und innerhalb von vier Wochen ab Zugang beim Unternehmen keine beidseitig zufriedenstellende Lösung gefunden wurde.

Schlichtungsstelle Energie e.V.

Friedrichstraße 133

10117 Berlin

Mo.-Do. von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Mo.-Do. von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Telefon: 030 / 27 57 240 – 0

Internet: www.schlichtungsstelle-energie.de

Mail: info@schlichtungsstelle-energie.de 


 

 

 
Zur Startseite